• Dringend gesucht: Staffelleiter weibliche Jugend B

    »Der Handball im Bezirk braucht Dein Ehrenamt! «

    Seit Juli 2014 ist das Amt des Staffelleiter der weiblichen Jugend B nur kommissarisch besetzt. Daher suchen wir dringend nach einem neuen Mitarbeiter/einer neuen Mitarbeiterin, die dieses Amt wahrnehmen und das bereits bestehende Team der Staffelleiter in diesem Bereich unterstützen möchte. Bei Fragen hierzu (Aufgabenstellung, Umfang, etc.) kann auf Sascha Gabriel, den Spielwart der weiblichen Jugend, bzw. auch auf Axel Speidel, den Referenten für Spieltechnik, zugegangen werden. Vielen Dank für Eure Rückmeldungen!!

  • hbem slide

    Sommerrunde 2015

    Meldungsabgabe bis zum 21.02.2015

    Die Ausschreibung für die Sommerrunde 2015 (Spielbetrieb mit Qualifikation zur Verbandsebene und auf Bezirksebene) steht ab sofort auf der HBEM-Homepage zur Verfügung. Die Meldung erfolgt für den Jugendbereich und für das Großfeld über Online-Formulare. Bitte beachtet dabei den o.g. Meldetermin.

  • HVW-App Ergebnisse Online

    Ergebnisse Online

    Ergebnisse einsehen und melden jetzt auch per App

    Diese ist ab sofort verfügbar im Google Play Store und im Apple App Store. Im jeweiligen Store können die verfügbaren Apps mit "handball4all" gesucht werden. Bisherige SMS-Ergebnismelder können sich in der Ergebnis-APP mit Ihrem Benutzer und SMS-Passwort einloggen und die Ergebnisse Ihres Vereins nun auch auf diesem Weg online melden.

  • Spielbericht online

    Spielbericht Online (SBO)

    Bei Fragen und Anregungen: E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Spielbericht Online ist nun im Einsatz und natürlich ergeben sich vielleicht Fragen oder auch Anregungen. Aus diesem Grund hat der Handballbezirk Enz-Murr eine zentrale Anlaufstelle in Form einer E-Mail für derartige Informationen geschaffen. Bitte nutzt diese Möglichkeit, damit wir an den HVW gebündelt Fehler, Kritik und Anregungen weitergeben können. Vielen Dank!!

  • Appell zum respektvollen Umgang in den Sporthallen

    Der Handballminister: Respekt! - Sonst gibts die Blaue Karte!

    Appell zum respektvollen Umgang in den Sporthallen

    Was wäre unser Handballsport ohne Zuschauer, die mitfiebern und ihre Mannschaft lautstark unterstützen? Sie gehören genauso dazu, wie Emotionen von leidenschaftlichen Spielern auf dem Spielfeld und wie die Schiedsrichter, ohne die ein Spiel gar nicht...

    Mehr

Spielplanänderungen

Aktuelle Nachrichten

Spielpläne und DuFüBest für die Qualifikation v Für die anstehende Qualifikation 2015 wurden die Spielpläne (Link) und die aktuellen DuFüBest mit Anlagen im Download-Bereich veröffentlicht. Bitte... More detail
Herzlichen Dank! Herzlichen Dank! Liebe Handballfreunde,mit Euren Glückwünschen, Geschenken, Reden und den vielen anderen Überraschungen zu meinen 70. Geburtstag habt Ihr mir sehr viel... More detail

Termine + Veranstaltungen

Herzlichen Dank!

Geschrieben von Hanspeter Kurz am .

Liebe Handballfreunde,
mit Euren Glückwünschen, Geschenken, Reden und den vielen anderen Überraschungen zu meinen 70. Geburtstag habt Ihr mir sehr viel Freude bereitet. Ich hoffe, wir können noch viele Geburtstage so fröhlich und ausgelassen feiern.

Euer Hanspeter

Große Gratulanten-Schar

Geschrieben von hbem.de am .

Die GratulantenVon l.n.r.: Bernhard Bauer, Hanspeter Kurz, Hans ArtschwagerDer Handballbezirk Enz-Murr hatte am vergangenen Freitag zum 70. Geburtstag von Hanspeter Kurz eingeladen. Neben den vielen Weggefährten aus den Vereinen, Bezirken und Verbänden schlossen sich auch der Präsident des Sportkreises Ludwigsburg Matthias Müller, HVW Präsident Hans Artschwager und der ehemalige DHB Präsident und HVW Ehrenpräsident Bernhard Bauer nebst Gattinnen der großen Gratulanten Schar an.

Sichtlich bewegt nahm Hanspeter Kurz im Kreis seiner Familie und seinen Handballern die Glückwünsche entgegen.

Dir lieber Hanspeter wünschen wir viele weitere Jahre in Gesundheit und Freude mit den Handballern des Bezirks Enz-Murr.

Doppeltes Jubiläum für Handball-Bezirkschef Hanspeter Kurz

Geschrieben von hbem.de am .

Hanspeter Kurz70. Geburtstag und 25 Jahre Bezirksvorsitzender

Der Dauerbrenner wird Siebzig! Am Freitag, 17. April, feiert Hanspeter Kurz, der Vorsitzende des Handballbezirks Enz/Murr einen runden Geburtstag. Die Schar der Gratulanten ist riesig: Kurz darf sich über die Glückwünsche von mehr als 12.000 Handballern aus 43 Vereinen freuen.

Die meisten davon kennen Hanspeter Kurz persönlich. Er ist ein Bezirkschef für alle, seit Jahrzehnten bei Mini-Spielfesten und Jugendturnieren genauso dabei wie bei Spielen der Kreisklasse und Bundesligaspielen oder den Treffen der Handball-Senioren. Neben dem 70. Geburtstag darf der pensionierte Pädagoge in diesem Jahr ein weiteres großes Jubiläum feiern: 1990 wurde der Ludwigsburger als Bezirksvorsitzender gewählt, ist nun also 25 Jahre im Amt.

Verbände und Partner

  • Handballverband Württemberg
  • Süddeutscher Handballverband
  • Deutscher Handballverband
  • Europäischer Handballverband
  • Internationaler Handballverband

Bezirks-Geschäftsstelle

Handballbezirk Enz-Murr (HBEM)
c/o Hanspeter Kurz
Schäferstraße 31
71642 Ludwigsburg

Telefon 07141/52700
Telefax 07141/506868
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!